#sommerfest15 – 150 Jugendliche zu Gast bei Ministerpräsident Stephan Weil

#sommerfest15 – 150 Jugendliche zu Gast bei Ministerpräsident Stephan Weil

Sommerfest für ehrenamtliche Jugendleiter-innen

Aus ganz Niedersachsen reisen rund 150 jugendliche Ehrenamtliche auf Einladung von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ins Gästehaus der Landesregierung nach Hannover.

Zum 19. Mal findet dort das „Sommerfest für ehrenamtlich tätige Jugendliche” statt, bei dem die eingeladenen Jugendlichen stellvertretend für die 50.000 engagierten Jugendleiter-innen in lockerer Atmosphäre eine öffentliche Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit erhalten.

Ministerpräsident Stephan Weil, Sozialministerin Cornelia Rundt sowie zahlreiche Staatssekretär-inn-e-n, Fraktiondvorsitzende der im Landtag vertretenen Parteien sowie ihre jugendpolitischen Sprecher-innen setzen sich u.a. bei einem Zuordnungsspiel mit den Fragen und Anregungen der Jugendlichen auseinander. An einzelnenen Tischen werden aktuelle Themen wie die Verteilung von Schule und Freizeit, die Würdigung des ehrenamtlichen Engagements Jugendlicher und die Möglichkeiten der Mitbestimmung für junge Menschen diskutiert.

Eine Gruppe Freiwilliger, die ein FSJ Kultur, FSJ Politik beziehungsweise einen BFD Kultur und Bildung absolvieren, wird für das Sommerfest auch in diesem Jahr das kulturell-künstlerische Rahmenprogramm gestalten. Themen ihrer künstlerischen Inszenierungen bilden Zukunftsperspektiven und -visionen sowie die Auseinandersetzung mit ihren eigenen Lebens­träumen und ihrer Persönlichkeit. Musiker-innen gehen unplugged ans Werk und das Fest wird durch Walkacts und improvisierte Szenen belebt.

Das Sommerfest wird medial begleitet und Eindrücke aus dem Garten des Gästehauses sind live und zeitnah in den sozialen Netzwerken zu finden. Getwittert wird auf twitter.com/sommerfest über den hashtag #sommerfest15. Postings gibts auf www.facebook.com/mp.sommerfest sowie in diesem Blog.